Skifahren und Snowboarden

Wenn Sie mit einem oder zwei Brettern die Pisten hinunterschwingen, macht ein Winterurlaub doppelt so viel Spaß. Die gute Nachricht also zuerst: Nur einen Steinwurf vom Maltatal entfernt finden Wintersportler Skigebiete, die Spaß auf den Pisten garantieren.

Katschberg, Innerkrems oder Golddeck; Es gibt ein Skigebiet für alle oder besuchen Sie alle. Mit der Winter KärntenCard erhalten Sie sogar einen Rabatt und können den Skibus kostenlos nehmen.

Skitouren für jedes Level

Beginnen Sie im Maltatal

Mit kühler Bergluft im Gesicht und knisterndem Schnee unter den Skiern können Sie im makellosen „weißen Teppich“ neue Spuren hinterlassen. Es ist offensichtlich; So sieht pure Entspannung im Winterurlaub aus.

Sehen Sie das so? Dann freuen Sie sich auf eine unvergessliche Skitour im Maltatal. Rund um die Tauernkönigin gibt es Führungen für jedes Niveau und jede Abfahrt, wie sie im Buch geschrieben stehen.

Eisklettern

Wenn Sie auch im Winter nicht auf Ihren geliebten Klettersport verzichten möchten, ist das Maltatal der beste Ort für Sie. Weil es Unmengen von Eiskletter-Hotspots gibt, die Ihre Fingerspitzen bei Ihrer Ankunft kribbeln lassen.

Das „Tal der fallenden Gewässer“ ist jedem Eiskletterer bekannt und bekannt für seine Vielseitigkeit. Die meisten Wasserfälle sind unter normalen Schneebedingungen leicht zugänglich und vor Lawinen geschützt. Hier kommen Profis auf ihre Kosten, ebenso wie Kletterer auf dem Eis.

Auf Wunsch bietet das Maltatal auch die Möglichkeit, sich von einem Experten in die Welt des Eiskletterns einführen zu lassen.

Die meisten Eisfallen befinden sich auf privatem Land, das hauptsächlich für die Jagd und Forstwirtschaft genutzt wird. Um Konflikte zwischen Eiskletterern und Landbesitzern oder Jägern zu vermeiden und die Interessen beider Gruppen in Zukunft zu wahren, bitten wir alle Gäste, einige Vereinbarungen / Regeln einzuhalten. Nur so können wir garantieren, dass wir auch in Zukunft für Wald, Jagd, Landwirtschaft und Tourismus zusammenarbeiten.

Winter und Schneeschuhwandern

Erkunden Sie die winterlichen Berge zu Fuß.
Auch im Winter endet der Wanderspaß nicht im Maltatal. Der einzige Unterschied zum Sommer ist die Ausstattung. In der kalten Jahreszeit benötigen Sie ein paar zusätzliche Schichten warmer Kleidung und – wenn Sie möchten – feste Schneeschuhe.

Ob Sie einen gemütlichen Spaziergang durch die märchenhafte Winterlandschaft des Maltatals machen oder die unberührte Natur abseits der präparierten Pfade entdecken möchten – im Maltatal gibt es viele Möglichkeiten für „begehbare“ Freizeitbeschäftigungen.

Treten Sie durch die einzigartige Landschaft und machen Sie einen Stopp, um gemeinsam einen Schneemann zu bauen. Oder gehen Sie einen (Schneeschuh-) Schritt weiter und lassen Sie sich von einem erfahrenen Führer die Berge zeigen. So oder so: Genießen Sie die Stille, atmen Sie die beruhigende Bergluft ein und wandern Sie einfach vom Alltag weg.