Die Gasthof Hochalmspitze im schönen Malta-Tal, nur 10 Autominuten von der Autobahn entfernt, ist der ideale Ausgangspunkt im sonnigen Süden Österreichs oder als Zwischenstopp auf der Durchreise. Die Gemeinde Malta liegt zwischen Wiesen, Wäldern, Bergen und dem Nationalpark Hohe Tauern und ist weit entfernt von den wichtigsten Industriezweigen. Sie bietet einen perfekten Ort zum Entspannen.

Das Tal ist bekannt für seine vielen Wasserfälle während der Schmelzsaison, weshalb es auch als „Tal des fallende Wasserr“ bezeichnet wird. Eine 18 km lange landschaftlich reizvolle Route, die ehemalige Baustraße der Malta-Reisseck Power Plant Group mit zahlreichen Haarnadelkurven und sechs Tunneln, führt zum Staudamm auf 1933 m Höhe, wo Sie eine Wasserkraftausstellung besuchen können.

Sobald Sie im Malta-Tal angekommen sind, werden Sie feststellen, dass es hier viel zu entdecken gibt. Nicht nur kulinarische Köstlichkeiten und eine fantastische Natur, sondern auch unzählige Sportanlagen und Aktivitäten machen das Malta-Tal so charmant. Sehenswürdigkeiten wie die Maltahochstraße und Kolbreindam, die Pfarrkirche Maria Hilf (um die Ecke von unserem Hotel entfernt) und die Nockalmstraße warten nur darauf, entdeckt zu werden.

Das Malta-Tal ist auch ein idealer Ort für einen Urlaub mit Kindern. Zahlreiche Optionen für ein ganztägiges Programm garantieren Entspannung für die Eltern und strahlende Augen für die Kinder.

Winterzeit im Maltatal

Das Malta-Tal schläft auch im Winter nicht. Im Gegenteil: Wintersportler und Feinschmecker finden während ihres Urlaubs in Kärnten eine besonders erfolgreiche Mischung aus aktiven und entspannenden Momenten für zwei oder mit der Familie.